Ueli Berger (1937-2008)
1959-1964 Volontariate und Praktika bei verschiedenen Architekten. 1962 Heirat mit der Grafikerin Susi Wyss (seitdem auch Zusammenarbeit). 1982-1986 Lehrauftrag für plastisches Gestalten an der ETH Zürich; 1987-1993 Lehrauftrag an der Fachklasse für freie Kunst, SFG Bern; 2001-2002 Lehrauftrag Ecole Cantonales d’Art du Valais (ECAV). 1961/70/71 Eidgenössisches Stipendium für angewandte Kunst; 1967/ 68 Kunststipendium des Kantons Bern. Seit 1966 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland u.a 1993 retrospektive Parallelausstellung im Centre PasqueArt in Biel und im Musée d’art et d’histoire in Neuenburg. Ueli Berger wird vertreten durch die Galerie Margrit Haldemann in Bern.

Zeichnung 1/2005 Zeichnung 2/2005
Zeichnung 1/2005
Serigrafie
Auflage: 40
Bild: 49,5 x 74,5 cm
Blatt: 57 x 82 cm
Druck: Jacques Uldry, Hinterkappelen (BE)
Preis: CHF 300.-
Beide Arbeiten zusammen CHF 600.-
Zeichnung 2/2005
Serigrafie
Auflage: 40
Bild: 49,5 x 74,5 cm
Blatt: 57 x 82 cm
Druck: Jacques Uldry, Hinterkappelen (BE)
Preis: CHF 300.-
Beide Arbeiten zusammen CHF 600.-
   
< Zurück zur Übersicht