Markus Baldegger *1947 Altstätten (SG), lebt in Limbourg (B) und Köln
1968 -1974 Germanistik- und Geschichtsstudium in Fribourg und Bonn. 1974-80 Lektor am Institut für deutsche Sprache an der Universität Fribourg. 1981-84 Studium der Malerei bei Prof. Franz Dank, Köln. 1996 Förderwerkstatt Druckgraphik, Dresden. 1997 Studienaufenthalt in New York.
Ausstellungen ab 1983, u.a. 1989 Kunstverein Bielefeld, 1993 Neuer Aachener Kunstverein, 1998 Raum für Kunst Aachen, 1999 Arthothek Köln, Siegerlandmuseum, Siegen, 2000 Rathaus der Stadt Lippstadt, 2002 Rechtsanwaltskammer Hamm.
„ Es beschäftigt mich in meiner Malerei die Frage , ob es möglich ist, die Wirkung von Farbe, Licht und Bewegung so gegenwärtig werden zu lassen, dass der Inhalt des Bildes nicht irgendeine Geschichte erzählt, sondern die Wirksamkeit und Energie, das Potenzial der Farben im Vordergrund steht.“

Lithographie 1/2004   Lithographie 2/2004   Lithographie 3/2004
Lithographie 1/2004
Auflage: 40
Bild: 56 x 40,5 cm
Blatt: 68 x 50 cm
Druck: Urban Stoob, St. Gallen
Preis: CHF 280.-
Alle 3 Arbeiten CHF 720.- (vergriffen)
Lithographie 2/2004
Auflage: 40
Bild: 56 x 40,5 cm
Blatt: 68 x 50 cm
Druck: Urban Stoob, St. Gallen
Preis: CHF 280.-
Alle 3 Arbeiten CHF 720.- (vergriffen)
Lithographie 3/2004
Auflage: 40
Bild: 56 x 40,5 cm
Blatt: 68 x 50 cm
Druck: Urban Stoob, St. Gallen
Preis: CHF 280.- (vergriffen)
Alle 3 Arbeiten CHF 720.- (vergriffen)
< Zurück zur Übersicht